2. Chance im Rudelglück
...Rosalie und Laila haben ihre Familie gefunden. (April 2018) Alles Gute für euch!

»Man muss etwas, und sei es noch so wenig, für diejenigen tun,

die Hilfe brauchen, etwas, was keinen Lohn bringt,

sondern Freude, es tun zu dürfen.«

(Albert Schweizer)

“Zweite Chance im Rudelglück”

 

Viele Tierheime oder auch Tierschutzvereine haben Hunde in Obhut, welche aus unterschiedlichen Gründen eine Vermittlung erschweren und kaum Chancen auf ein richtiges zu Hause haben. Manchmal scheiterte auch eine Vermittlung oder die Tiere mussten mehrmals ihren Platz verlassen. Manchmal passt der Charakter des Tieres nicht zum Alltag des Besitzers. Oft wurden wir gefragt die eine oder andere Fellnase zu übernehmen, sie gezielt zu betreuen und dann gut zu vermitteln. Bislang war das nicht möglich.

 

Es gab einen inneren,großen Wunsch. Wir suchten nach mehr Möglickeiten, besseren Umständen, jede Fellnase als Individuum zu sehen, denn sie sind alle anders: jeder Hund auf seine Art.

Die zukünftigen Besitzer sollen Details erfahren, die eine Vermittlung genau wie möglich machen, den Hund besuchen können, zusammen lernen, zusammen wachsen.

 

Das Leben in einer stabilen Hundegruppe kann der Schlüssel zum Erfolg sein.

Geprägt durch einen strukturierten Leitfaden wird der jeweilige Hund so praxisnah wie möglich auf sein späteres Leben vorbereitet.

Durch direkten Familienanschluß und das Zusammenleben im Rudel unter Anleitung eines § 11( Abs.1 Nr.8f TierSchG ) zertifizierten Trainers werden unter anderem die Kommunkitation zu Artgenossen und die Gewöhnung an Alltagssituation im Fokus stehen.

So bekommt der jeweilige Hund die nötige Orientierung und Sicherheit um anzukommen, sich zu regenerieren, zu atmen, um einfach Hund zu sein.

 

Wir freuen uns auf dieses Projekt in Zusammenarbeit mit dem Hundeparadies Harz, welches als Vereinspflegestelle fungieren wird. Wir freuen uns, dass wir zusammen solch` eine tolle Idee beginnen können.

Was ist das Hundeparadies Harz?

www.hundeparadies-harz.de

 

Die Auswahl und die Aufnahme der Hunde erfolgt nach dem Rahmen der Möglichkeiten, die die Platzkapazitäten und die finanziellen Mittel des Vereins beinhalten.

Selbstverständlich werden wir regelmäßig über unsere Schützlinge berichten.

 

 

Fragen/Anfragen unter: info@gluecksfelle-ev.de

 

 

Wenn uns jemand unterstützen möchte:

 

Glücksfelle e.V.

Harzsparkasse

IBAN: DE74810520000901046787

BIC: NOLADE21HRZ

 

PayPal: info@gluecksfelle-ev.de

 

Verwendungszweck:

Zweite Chance im Rudelglück